1. September 2016 Kerweaktivitäten rund um`s Museum

Heimat- und Verkehrsverein / Musikverein

Heimat- und Verkehrsverein und Musikverein haben am Kerwesonntag, 11. September rund um`s Museum und den alten Schulhof wieder ein buntes Programm zusammengestellt, das beim Kerwebesucher für Abwechslung sorgen dürfte.

Ab 11 Uhr ist das Schreiner- und Heimatmuseum geöffnet, wo sich unter anderem bei Frau Göbel aus Bad Schönborn wieder das historische Spinnrad dreht. Jens Butschbacher tritt nahtlos in die Fusstapfen seines Vaters Ernst und erklärt alte und auch aktuelle Malertechniken. In der Schreinerecke werden Hans-Peter Miesel und Wolfgang Müller für kurzweilige Unterhaltung sorgen. Die „Kraichgauer Hausfee“ gibt Informationen zum Thema Reinigung: „Wenn`s sauber werden soll“. An der Schmiede wird Peter Schifferdecker seinen Hammer kreisen lassen.

Für die Kinder wartet Patricia Kainar mit ihren Ponys darauf, einen kurzen Ausritt zu unternehmen und am Nachmittag werden auch die vielen bunten Luftballons des Luftballonwettbewerbs in den Himmel steigen.

DSC 00941   

 

 

Der Luftballonwettbewerb wird bestimmt auch in diesem Jahr wieder auf großes Interesse stossen

 

 

 

 

 

Ein Höhepunkt wird um 14 Uhr die Versteigerung der schönsten Babydecken durch Bürgermeister Marco Siesing sein.

Es ist eine Aktion, die von Heidi Rümmelin vom „Rapshuhn“ ins Leben gerufen wurde und deren Erlös dem Kinderhospiz „Sterntaler“ in der Pfalz zugute kommt.

Musikalisch unterhält ab 11.30 Uhr der Spielmanns- und Fanfarenzug Meckesheim und am Nachmittag der Eschelbronner Musikverein.

Auch in kulinarischer Hinsicht haben die beiden Vereine einiges vorbereitet, damit sich der Kerwebesucher wohlfühlt.

Am Vormittag wird ein Weisswurstfrühstück mit einigen anderen bayerischen Schmankerln angeboten und zur Mittagszeit kann man zwischen Meerettich und Tafelspitz oder einem bunten Wurstsalat auswählen. Crepes, sowie Kaffee und Kuchen vervollständigen das reichhaltige Kerwemenue.

Kommen Sie daher am Kerwesonntag auf ein paar unterhaltsame Stunden auf das alte Schulgelände und lassen Sie es sich dabei gut gehen !

Heimat- und Verkehrsverein und Musikverein freuen sich auf Ihren Besuch !

Am vergangenen Samstag hat unser Vorstandsmitglied Gregor Heilmann den Hafen der Ehe angesteuert und Katharina Liemer aus Zuzenhausen geheiratet.

P1010120

 

 

 

Gregor und Katharina Heilmann geb. Liemer nehmen die Glückwünsche von Vereinskassier Manfred Schmitt entgegen

 

 

 

 

 

 

Gregor Heilmann trat im Alter von 13 Jahren in den Heimat- und Verkehrsverein ein und ist seit 10 Jahren Mitglied in der Vorstandschaft. Vereinskassier Manfred Schmitt nahm das Brautpaar nach der Trauung vor der Kirche in Empfang, gratulierte im Namen des Vereins und wünschte den beiden auf dem gemeinsamen Lebensweg alles Gute, Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Gleichzeitig überreichte er einen Geschenkgutschein, mit dem sich die Brautleute bei Bernd Pfister eine schöne Holzarbeit heraussuchen dürfen.