6. Juni 2016, 5. Gemeinsamer Museumstag

Einladung zum „Museumstag“ am Sonntag, 12. Juni in die 4 Heimatmuseen Eschelbronn, Meckesheim, Neidenstein und Epfenbach

Seit 6 Jahren kooperieren die 4 Heimatvereine aus Eschelbronn, Meckesheim, Neidenstein und Epfenbach erfolgreich und seit 5 Jahren veranstaltet man den gemeinsamen „Museumstag“, der in diesem Jahr am kommenden Sonntag, 12. Juni stattfindet.

Zwischen 11 Uhr und 17 Uhr haben die Mussen geöffnet und laden interessierte Besucher herzlich ein.

Ein Höhepunkt für die Vereine ist alljährlich der Auftritt auf dem Mannheimer Mai-Markt, wo auf überregionaler Ebene Werbung in eigener Sache gemacht werden kann. Nicht wenige Mai-Marktbesucher haben bei dieser Gelegenheit einen Besuch bei uns im Kraichgau am Sonntag angekündigt.

Jedes der 4 Museen hat sein eigenes Konzept und seine eigene Philosophie, womit es seine Gäste ansprechen will. Diese Vielfalt ist vielleicht das Erfolgsgeheimnis der Zusammenarbeit.

Während im Eschelbronner Schreiner- und Heimatmuseum der inhaltliche Schwerpunkt auf dem Schreinerhandwerk liegt, gibt das Neidensteiner Heimatmuseum einen Einblick in die Geschichte des erstmals 1319 erwähnten Burgdorfes, wo auch die bewegte jüdische Vergangenheit thematisiert wird. Seit kurzem hat der Heimatverein mit Thomas Uhl einen neuen Vorsitzenden, der wiederum neue Akzente setzen will.

Fritz Barth freut sich in Meckesheim, dass seine gute „alte Schulstube“ im Rathaus ein neues Domizil gefunden hat. Dort kann man seine alte Schulzeit wieder aufleben lassen und sich die Frage stellen: „Früher war alles besser…. – aber war es das wirklich ?

Im Heimatmuseum Epfenbach, das in einem Fachwerkgebäude aus dem Jahr 1718 untergebracht ist, wird auf 4 Etagen das bäuerliche Leben etwa vor 150 Jahren dargestellt.   Fachkundige Führungen werden in allen Museen durchgehend angeboten.

Der bekannte Meckesheimer Filmproduzent Arno Beckmann wird den Tag nutzen, um in allen Museen einige Filmaufnahmen zu machen. Bis zum Jahresende soll dann eine DVD über die „Museen zwischen Kraichgau & kleinem Odenwald“ erscheinen, die bestimmt sehenswert sein wird.

DSC 0153 2

 

 

Der Meckesheimer Filmproduzent Arno Beckmann wird das Geschehen in den 4 Heimatmuseen verfolgen und bis zum Jahresende eine interessante DVD darüber   zusammenstellen

 

 

 

 

 

Das Eschelbronner Museum kooperiert in diesem Jahr erstmals mit der Schlosswiesenschule, die ebenfalls am Sonntag einen „Tag der offenen Tür“ veranstaltet.

Geöffnet hat die Schule von 14 Uhr bis 18 Uhr und wird neben einem Bühnenprogramm und musikalischer Unterhaltung auch ihren Ganztagesbetrieb vorstellen. Dort wird auch der Sonntagskaffee und Kuchen angeboten.

Das Schreiner- und Heimatmuseum wird sich mit einigen kleineren Aktionen aus dem Museumsprogramm an der Veranstaltung beteiligen.

Alle Museen und die Schule laden die Bevölkerung herzlich zu ihrem Aktionstag ein und würden sich über regen Besuch sehr freuen.